Stiebel Eltron DHB E SL Durchlauferhitzer TestBeim Stiebel Eltron DHB-E SL handelt es sich um einen Durchlauferhitzer mit elektronischer Regelung und der wahlweise einstellbaren Nennleistung von 18, 21 oder 24 kW. Er kann hervorragend für vorgewärmtes Wasser eingesetzt werden, etwa zur Nacherwärmung, wenn das Wasser aus einer Thermosolar-Anlage kommt. Das Gerät spart bis zu 30 % Energie und Wasser gegenüber hydraulischen Durchlauferhitzern.

Durchlauferhitzer Eigenschaften
Produktdetails
Produktfunktion
Handhabung
Preis-Leistungs-Verhältnis
Pro und Kontra
Fazit

Stiebel Eltron DHB-E SL: Produktdetails

Beim Stiebel Eltron DHB-E SL handelt es sich um ein Blankdraht-Heizsystem, das für kalkarmes ebenso wie für kalkhaltiges Wasser geeignet ist. Es kann auch in Altanlagen mit lediglich 25 Ampere Absicherung eingebaut werden, was einen klaren Vorzug gegenüber anderen Durchlauferhitzern darstellt, die eine 40 Ampere Absicherung benötigen. Die elektronische Regelung erfolgt über eine oben angebrachte, drehbare Gerätekappe für das Bedienfeld. Haushalte, deren Wasser aus Kunststoffrohrsystemen kommt, können bei Beachtung der Herstellerangaben beruhigt den Stiebel Eltron DHB-E SL Durchlauferhitzer einsetzen. Das weiße Gerät in den Maßen 47,8 x 22,5 x 10,5 cm (Gewicht: 3,6 kg) wird mit einer Nennspannung von 400 Volt betrieben und ist mit dem entsprechenden Adapter ausgestattet, kann also einfach an die Steckdose angeschlossen werden.Weitere in unserem Durchlauferhitzer Test 2014.

Produktfunktionen des Stiebel Eltron DHB-E 18/21/24 SL

Gerade wer vorgewärmtes Wasser für die Nacherwärmung aufbereitet, spart mit dem Stiebel Eltron DHB-E SL enorm viel Geld, an diese Haushalte richtet sich bevorzugt das preisgünstige Gerät. Die Nennleistung stellen die Nutzer wahlweise zwischen Temperaturen von 30 – 60 °C ein, wobei eine Temperaturbegrenzung auf 43 °C aus Sicherheitsgründen möglich ist.

Stiebel Eltron DHB-E SL: Handhabung

Die Handhabung des Stiebel Eltron DHB-E SL fällt sehr leicht, was an der einfachen Funktionsweise liegt. Auch lässt sich das vergleichsweise leichte Gerät recht unkompliziert einbauen, Hersteller Stiebel Eltron hat hierbei eher auf Kunststoff gesetzt, ohne die Qualität und Haltbarkeit zu vernachlässigen. Die Wahl der Maximalleistung per Steckbrücke wird von den Nutzern als höchst komfortabel empfunden, denn auf diese Weise kann ein 21 kW Gerät auf 24 kW hochgerüstet werden, wenn die Stromzuführung mitspielt. Ein sehr großer Vorteil beim Stiebel Eltron DHB-E SL ist die gut verständliche Anleitung, die es auch Laien ermöglicht, das Gerät einzubauen. Dabei liefert der Durchlauferhitzer heißes Wasser wie gewünscht und erweist sich als zuverlässig und haltbar, wie es die Käufer von einem Markenhersteller wie Stiebel Eltron erwarten.

Stiebel Eltron DHB-E SL: Preis-Leistungs-Verhältnis

Das Gerät weist zwar keine übermäßig großen Funktionen auf, bringt also auch keine Fernbedienung wie andere Geräte des Herstellers mit, jedoch genügen den Käufern diese Funktionen vollends. Dafür ist der Preis entsprechend niedrig angesiedelt, sodass sich ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis ergibt.

Pro und Kontra zum Stiebel Eltron DHB-E SL

Zu diesem Gerät gibt es kaum negative Kritik, dennoch müssen im Rahmen einer Produktreview Pro- und Kontra-Aspekte aufgeführt werden.

Pro: hohe Effizienz und Leistung, einfacher Einbau, konstantes Temperaturniveau, gute Anleitung des Herstellers
Kontra: abgespeckter Komfort, der jedoch höchstens leise bemängelt wird

Fazit zum Stiebel Eltron DHB-E SL

Das preisgünstige Gerät wird praktisch durchweg empfohlen und punktet mit der Markenqualität von Stiebel Eltron. Käufer machen hier nichts verkehrt.